video&filmtage

Die video&filmtage sind das Kurzfilmfestival für junge FilmemacherInnen mit dem persönlichen Draht. video&filmtage bedeutet Filme schauen, FilmemacherInnen kennenlernen, neue Projekte planen, mit heißen Ohren im Kinosessel schwitzen, weil der eigene Film zum ersten Mal über die Leinwand flimmert, Feedback vom Publikum und einer fachkundigen Jury und vielleicht sogar einen der begehrten Förderpreise bekommen. Brennendes Kino mit der persönlichen Handschrift junger Menschen und cineastische Gesprächskultur, wie sie bei den video&filmtagen im Kinosaal gepflegt wird, machen jedes Screening zu einer spannenden Sache.

video&filmtage
Zieglergasse 49, 1070 Wien
+43 1 400083444
medienzentrum@wienXtra.at
videoundfilmtage.at

Gründungsjahr: 1991
Leitung: Gabriele Mathes
Festivaltage: 5
Filmanzahl: 61
Nächster Festivaltermin: Oktober 2017