Porn Film Festival Vienna

Das Festival hat es sich zum Ziel gemacht, die bunte Vielfalt von Pornographie zu zeigen und zu zelebrieren und eine offene, gesellschaftliche Diskussion anzuregen. Es wird ein Genre zurück in die öffentliche Sphäre des Kinos gebracht, das normalerweise in privaten Räumen eingeschlossen ist.

Das Festival bietet ein Film- und Theorieprogramm, das die Monotonie des langweiligen, kitschigen Mainstream-Pornos durchbricht - um mit Stolz alternative, feministische, queere & LGBTQIA+ Positionen zu präsentieren. Das Programm ist eine sorgfältig kuratierte Auswahl von Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen, die eine große Vielfalt an sexuellen Orientierungen, Identitäten und Körpernormen zeigen. Es kann alles erwartet werden außer langweiligem, kitschigem Mainstream-Porno. Q&As mit Filmemacher:innen, Podiumsdiskussionen, Vorträge und unsere legendären Workshops ergänzen die fünf Tage.

Das Porn Film Festival Vienna will herausfordern und Horizonte erweitern. Unsere Vision ist es, einen sicheren Raum zu kreieren, um kollektiv über Pornografie, Sexualität und sexuelle Identität zu diskutieren und zu reflektieren. Denn Porno kann auch sein: sinnlich, ehrlich und selbstbestimmt!

Porn Film Festival Vienna
Grüngasse 27/2/4-5, 1050 Wien
office@pffv.at
https://www.pornfilmfestivalvienna.at

Gründungsjahr: 2017
Leitung: Yavuz Kurtulmus und Jasmin Hagendorfer
Festivaltage: 5
Filmanzahl: 125
Nächster Festivaltermin: 20. bis 24. April 2022